Aktuelles

Mittwoch, 21. Februar
Jahreshauptversammlung im Hotel Post
19.00 Uhr gemeinsames Essen
20.00 Uhr Hauptversammlung

 

Ausstellung
„Heimat – Lebens(t)raum“

17. Januar bis 28. Februar
im Rathaus Leutkirch, 1. OG

In der Reflexion der aktuellen Fluchtbewegungen ist die Auseinandersetzung mit Heimat und dem Verlust von ‚Heimat’ ein häufiges Motiv: Was bedeutet Heimat in Zeiten von Flucht und Migration? Woran knüpfen sich Heimatgefühle? Kann Heimat sich erhalten bzw. neu entstehen?
Initiiert wurde ein künstlerisches Projekt, das im Zeichen interkulturellen Austauschs, Integration und Völkerverständigung steht.
Zwei Klassen sowie Migranten und Flüchtlinge der Geschwister-Scholl-Schule Leutkirch begegnen sich und begeben sich auf künstlerische Spurensuche. Dabei machen sie zahleiche Entdeckungen und entwickeln daraus eine Foto-Ausstellung: Fundstücke und Erzählungen/Kommentare aus der Region. 

In Kooperation mit der Heimatpflege Leutkirch e.V.
Sponsor: Elobau

Arbeitskreise

Die vielfältige Arbeit im Verein wird von mehreren Arbeitskreisen und Projektgruppen geleistet. Ständige Arbeitsgruppen sind:

  • das "Museumsteam" des Museums im Bock, das sich jeden Mittwoch Vormittag trifft
  • die Museumsaufsicht in Leutkirch und Schmidsfelden mit rund 30 ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern
  • der "Arbeitskreis Schmidsfelden", der  sich um die Glashütte und das Glasmuseum kümmert und bei allen Angelegenheiten des Glasmacherdorfes beteiligt ist.
  • der "Arbeitskreis Friedhof und Denkmal"
  • der "Arbeitskreis Muna Urlau"
  • eine spontane Ad-hoc-Arbeitsgruppe Leprosenhaus